Test Walther SG68 RAM CO2 Pumpgun

Test Walther Air SoftHeute stellen wir die Pumpgun von Walther SG68 RAM CO2 vor. Sie erinnert an die Einsatzwaffen der Polizei und Militär, die schon durch ihr Aussehen Respekt vermitteln und kann richtig schwere Gummigeschosse abfeuern.

 

Technische Daten

- Gefertigt von: Walther

- Preis: um die 340 Euro

- Länge 380 mm

- Gewicht: 2224 g

- Antrieb: CO2-Kapseln, aber auch Gastank

- Kaliber: .68 zum Verschießen von Paintballs oder Gummikugeln

-Magazin: 16 Schuss

- Material: Kunststoff und Metall

- Energie: 7,5 Joule

 

Verpackungsinhalt

- Bedienungsanleitung

- Pumpgun

 

Positiv

- kein CO2-Adapter oder Ladehülsen nötig

- robust

- gute Treffgenauigkeit auf kurze Distanz

- normaler Preis

- Wartung leicht

 

Negativ

- für 88 g CO2 Kapseln Adapter nötig

- mit einem Magazin nur 16 Schuss

- Nachladen aufwendig

 

Fazit

Ein guter Markierer, mit dem man gute Treffer landen kann. Für richtige Turniere aber ungeeignet, da man nach 16 Schuss nachladen muss. Wenn man mehr als 5 Schuss schnell hintereinander abgeben will, ist der Schacht für 88 g zu empfehlen, da es sonst zum Cooldown kommt. Gibt es als Zubehör

Hier ist die Walther SG68 RAM CO2 im Einsatz:

Test eingesandt von: Helmar Büttner

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 5.7/10 (7 votes cast)
Test Walther SG68 RAM CO2 Pumpgun , 5.7 out of 10 based on 7 ratings

Ähnliche Artikel:

  • Test Walther Sg 68 Mk II : Walther Produkte direkt in unserem Shop kaufen   Walther P99...
  • Test Walther SG 9000 4,5mm : Walther Produkte direkt in unserem Shop kaufen   Walther P99CO2...
  • Paintballpistole Walther P99 RAM : Walther P99 RAM cal. .43 Paint-/Rubberball Die Firma Walther stellt...
  • Polizei: Probleme mit der Walther P99Q : Die Polizei aus Schleswig-Holstein hat mit der Dienstpistole Walther P99...
  • Test Perfecta Mod. El Alamein : Heute wird die Gaspistole Test Perfecta Mod. El Alamein, ein Nachbau...