Paintball spielen

Paintball Waffen

Ausrüstung, die man auf dem Paintball Feld braucht Als Paintball Waffen werden die sogenannten Markierer bezeichnet, die die Farbkugeln mit Hilfe von CO2 oder Hochdruck-Pressluftverschießen. Die Markierer werden in zwei technische Klassen unterschieden. Die Pump-Action-Technic-Markierer, werden nach jedem Schuss manuell nachgeladen, wogegen die Semiautomaten den nächsten Paintball automatisch nachladen. Markierer mit einem elektronischen Abzug werden auch als ePneumaten bezeichnet. Oberhalb eines Markierers ist der Munitionsbehälter, der Paintball Loader oder Paintball Hopper angebracht. Auch bei den Hoppern unterscheidet man zwischen verschiedenen Varianten. Ein Schüttelhopper bringt die Kugeln durch einfaches schütteln zum Nachrollen während ein elektronischer Hopper die Kugeln durch einen inneren, elektrisch angetriebenen Quirl in Bewegung hält. Damit ein Markierer seine Funktion im Paintball Spiel auch erfüllt, darf eins nicht fehlen, die Munition. Als Munition dienen farbige Gelatinekugeln, die Paintballs. Von ihnen leitet sich der Name des Mannschaftsspiels ab.

Paintball Waffe Markierer

Paintball Ausrüstung

Paintball ist der Trendsport aus den USA. Um auf dem Spielfeld eine gute Figur zu machen, benötigt man die richtige Paintball Ausrüstung. Ein wichtiger Bestandteil der Ausrüstung ist die Paintballkleidung. Dazu gehören atmungsaktive Sweatshirts, strapazierfähige Hosen mit eingearbeiteten Protektoren und ganz besonders die Paintball Maske. Sie schützt Kopf und Gesicht vor gefährlichen Verletzungen. Paintball Masken sind sehr robust und in den verschiedensten Variationen erhältlich. Paintball Shops im Internet bieten neben der passenden Bekleidung auch Paintball Waffen an.

Dient zum Schutz Paintballmaske

Paintball Zubehör

Anhand etlichem Zubehör hat jeder Paintball Spieler die Möglichkeit seinen Markierer zu modifizieren. Verschiedenen Paintball Läufen können beispielsweise den Reibungswiderstand vermindern und die Flugbahn der Farbmunition beschleunigen. Paintball Battlepacks sind eine Art Gürteltasche mit Fächern für Behälter der Paintballs, auch Paintball Pods genannt. Mit ihnen hat man immer genügend Munition am Leib und schnelles Nachladen ist kein Problem mehr.

Paintball Zubehör Battlepacks

Paintball spielen

Wer Paintball spielen möchte, hat die Qual der Wahl, denn es gibt viele Spielarten und Varianten. Die wohl bekannteste ist Capture the Flag. Hier spielen zwei Teams mit gleicher Spieleranzahl gegeneinander. Das Ziel ist es die gegnerische Flagge zu stehlen und zu einem Bestimmten Platz auf dem Spielfeld zu bringen. Egal ob Indoor in einer Halle mit künstlichen Deckungen oder auf einem weitläufigem Waldstück mit natürlichen Vertecken, diese Variante ist die meistgespielte. Es sollen nun die verschiedenen Spielarten vorgestellt werden:

Taktisches Geländespiel Paintball

Hyper Ball:
Diese Art des Spieles wurde nur kurzzeitig gespielt und fand schnell Ablösung durch Reenanctment. Hyper Ball war der Versuch das Paintball Spiel aus dem Wald zu locken und das Spiel auf genormten Spielfeldern zu verlegen.

Reenanctment
Hier geht es  ähnlich wie beim Airsoft, darum geschichtliche Ereignisse so realitäts getreu wie möglich nach zu spielen.

Speedball
Getreu dem Namen geht es hier um eine schnelle Spielabwicklung. Geeignet ist diese Spielart für Paintballspiele auf kleineren Feldern. Es wird mit künstlichen Deckungen gespielt. Durch die kurzen Entfernungen geht der Spielablauf sehr schnell von Statten.

Sup’Air
Sup’Air bezeichnet das Spiel auf einer flachen Ebene mit künstlichen Hindernissen.

Szenario
Als Grundlage dieser dienen Film- und Buchvorlagen. Die Themen aus diesen Szenen dienen als Umgebung, auf der das Szenario aufgebaut wird.

Woodland
Woodland wird  vornehmlich auf natürlichem Terrain gespielt. Gespielt wird hier im Wald ohne künstlich angelegte Deckung. Das Terrain ist uneben und unübersichtlich, was den besonderen Reiz dieser Spielart ausmacht. In Deutschland ist es schwierig, dass man ein solches Gebiet genehmigt bekommt und aus diesem Grunde eher selten anzufinden.

XBall
Bei dieser  Spielvariante spielen Mannschaften in Fünft Mann Formation gegeneinander um Punkte. Pro Runde, zwei Mannschaften gegeneinander. Immer einen Punkt gibt es, wenn die Flagge “Gerissen” oder “Gehängt” wurde. Auch gibt es die Variante, dass ein Punkt verteilt wird, wenn ein Buzzer betätigt wurde. Ist eine Flagge gehangen , wird das Spiel für 2 Minuten unterbrochen, in denen Anweisungen vom Trainer empfangen werden oder Spieler ausgewechselt werden.

 


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Paintball spielen, 10.0 out of 10 based on 1 rating