Safari Südafrika – Vorstellung der Msolosolo Farm

Safari in Afrika bei Msolosolo FarmHier stellt Frau Neemann Ihre Safari Farm vor, die Sie zusammen mit ihrem Mann Dr. Volker betreibt und permanent bewohnt. Freundlicherweise hat sie uns viele Bilder geschickt, die man in der Fotogalerie bewundern kann. Sicher ein Genuss für alle Jäger und solche, die es werden wollen. Kontakt bekommt man über den Internetauftritt der Farm http://www.msolosolo.com/deutsch/ .

Vorstellung der Afrika Jagdreise

Msolosolo (der Sotho Name für die Riesentrappe, die auf unserer Farm brütet), liegt tief im Herzen der Südafrikanischen Waterberge (früher Nordtransvaal) und wurde vor einigen Jahren von der UN zum Naturschutzgebiet erklärt. Wir befinden uns hier auf einer Höhe von 1.300 m, das bedeutet ein angenehmes Klima, wenig Insekten und immer malariafrei. Auf unserer Farm laufen viele Bäche, Quellen und permanent ein Fluss. Es ist eine wildreiche und etwas vergessene Gegend mit einer minimalen Bevölkerung. Die Ruhe ist unbeschreiblich, keine Flugzeuge, kein Auto, es sind nur die Geräusche der Natur zu vernehmen. Wir, Dr. Neemann und Marita Neemann sind die Eigentümer, wohnen permanent hier und betreuen unsere Gäste auch persönlich. So können wir für einen immer angenehmen Aufenthalt bei ihrer Safari in Südafrika garantieren

Jagdfarm und Jagdcamp

Logo der FarmWir sind eine anerkannte Jagdfarm und haben alle notwendigen Eignungsprüfungen wie prof. Hunter und Outfitter, etc. Seit 15 Jahren sind wir erfolgreich im Jagdgeschäft. Unsere Hauptlodge und auch unsere Buschlodge (Jagdcamp) verfügen über allen Komfort wie Elektrizität, alle Zimmer mit Bad etc. Der Jäger hat die Auswahl zwischen der eleganten Hauptlodge oder der afrikanischen Jagdlodge. Unsere Preise sind ausgesprochen moderat und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Für kurz Entschlossene bieten wir für Jagden, die für die Monate Oktober, November, Dezember 2011 und für Januar, Februar 2012 gebucht werden, einen Rabatt von 10% auf die normale Tages- und Jagdrate und 5% auf die Wildpreise an. Begleitpersonen kommen mit der Kamera auch auf ihre Kosten. Ein Jagdschein nach bestandener Jägerprüfung, wie in Europa üblich, ist in Südafrika nicht erforderlich. Ein Waffenliebhaber ohne Jagdschein wäre somit in der glücklichen Lage, seine Waffe einmal nicht nur auf dem Schießstand zu gebrauchen und dabei auch den schönen Kontinent Afrika mit seiner faszinierenden Tierwelt kennen zu lernen. Wir würden uns freuen, wenn wir sie bei Ihrer Südafrika Safari persönlich begrüssen dürfen.

Ihr Msolosolo Team.

 

Lage der Farm:

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kein ähnlichen Artikel gefunden