Bleifreie Munition in Rostock

MunitionDie Verwendung von bleifreier Munition ist einschränkungsfrei zu empfehlen. Die Untersuchung, die die Versuchs- und Prüfanstalt für Sport- und Jagdwaffen durchgeführt hat, bestätigt das. Seit 2008 verwendete das Stadtforstamt bleifreie Munition.

 

Was bedeutet das für die Rostocker Jäger?

Die Übergangszeit ist vorbei, in der Jäger noch bleihaltige Munition verwenden durften. Ab der Jagdsaison 2010/2011 ist bleifreie Munition Pflicht. Wer mit der falschen Munition erwischt wird, muss mit einem Ordnungsgeld oder einer Anzeige rechnen.

 

Erfahrungen mit bleifreier Munition

Die Erfahrungen zeigen, dass die neue Munition ohne Blei genau so zuverlässig ist, wie bleihaltige Munition. Das könnte ein Zeichen setzen, dass bald bundesweit nur noch bleifreie Munition verwendet wird. Die Jagd mit bleifreier Munition soll vor allen Dingen dem Schutz von Greifvögeln sicherstellen, die durch bleihaltige Munition nicht selten qualvoll gestorben sind. Der Mehrpreis der neuen Munition ist nicht sehr groß, so dass es sich jeder Jäger leisten kann, etwas für die Erhaltung der deutschen Greifvögel zu tun. Durch die erhöhten Herstellungsmengen bleifreier Munition ist zu erwarten, dass die Preise dafür zukünftig sinken werden.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 1.0/10 (1 vote cast)
Bleifreie Munition in Rostock, 1.0 out of 10 based on 1 rating

Kein ähnlichen Artikel gefunden